Verschoben: Hagen Rether

Bühne & Klassik // Artikel vom 20.03.2020

Hagen Rether (Foto: Klaus Reinelt)

Das ständig aktualisierte Programm von Hagen Rether ist bitterböse ehrlich und fordert in seiner schonungslosen Beharrlichkeit konsequent zum Perspektivwechsel auf.

Dabei wird weder die Politik-Sau durchs Dorf getrieben noch die Schuld stumpf „auf die da oben“ abgewälzt. „Sei selbst der Wandel, den du sehen willst.“ lautet das Credo, das höchst intelligent zum Mitdenken auffordert und Haltung erbittert zu Ende denkt. -er

Fr, 20.3., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden !!!verschoben auf Fr, 5.6.!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Nach ihrem antiviralen Video-Conferencing-Auftritt wird der „Kontaktnotstand“ wieder zum „Kabarettnotstand“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2020

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.