Johannes-Passion

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.03.2012

Der Bachchor Karlsruhe und die Camerata 2000 bieten im Rahmen der „Europäischen Kulturtage“ die Johannes-Passion dar.

Sie gilt als die dramatischere der beiden Passionen Bachs und wurde vom Komponisten selbst mehrmals aufgeführt und umgearbeitet. Solisten sind Kerstin Steube (Sopran), Regina Grönegreß (Alt), Michael Pflumm (Tenor), Falko Hönisch (Bass, Arien) und Hans Griepentrog (Bass, als Christus). Die Leitung hat Christian-Markus Raiser. -fd

So, 1.4., 19 Uhr, Ev. Stadtkirche, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL