Khôra

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.12.2016

Der Körper als offenes Buch, als unmittelbarer, mit allen fünf Sinnen erfahrender Spiegel der Seele, als wundersamer Träger von Geschichten, die sich intuitiv zwischen Menschen mitteilen.

In „Khôra“ greift Nanine Linning diese Erzählungen der besonderen Art tänzerisch auf und kooperiert wieder mit Design-Multitalent Bart Hess.

Um auch die im Theater selten einbezogenen Sinne Geruch und Geschmack anzusprechen, arbeitet Linning hier auch mit dem Food-Designer Remco Vellinga zusammen: Eine interaktive tänzerische Welt entsteht, die alle fünf Sinne einbindet.

So, 13.12., 19.30 Uhr, Theater Heidelberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...


Die Fledermaus

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Mit der „Fledermaus“ hat Johann Strauß (der Jüngere) 1874 einen Operetten-Hit gelandet.

>   mehr lesen...




The Blues Brothers

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Eigentlich als kurzer Fernseh-Sketch gedacht, wurde aus der Story der „Blues Brothers“ ein Kino-Hit.

>   mehr lesen...




Michael Fitz

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Manche mögen kritisch anmerken, es sei nicht angemessen, sich immer nur ums Private zu kümmern, wo uns doch die große weite Welt beinah täglich um die Ohren fliegt.

>   mehr lesen...




Fee Badenius

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Beißender Spott und bittere Häme sind ihre Mittel nicht.

>   mehr lesen...




Love Letters

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Von Brief zu Brief entwickelt sich mehr – das ist bei Albert R. Gurneys Kammerstück „Love Letters“ so.

>   mehr lesen...




Dracula

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Reiseroman, Gruselgeschichte und erotische Liebschaft vermischen sich im klassischen Thriller „Dracula“ zu einem packenden Stück, das seit 120 Jahren nichts an Beliebtheit eingebüßt hat.

>   mehr lesen...




Dieter Nuhr

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.01.2018

„Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten.“

>   mehr lesen...