Maimusik Heilbronn

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.05.2014

Mit Musik begrüßt Heilbronn die Draußensaison.

Die „Maimusik“ verlegt etliche Konzerte unter freien Himmel und streut ihre Auftritte über die gesamte Innenstadt. Gastgeber ist das Württembergische Kammerorchester, das zum Eröffnungskonzert in der Harmonie spielt – Mendelssohns Violinkonzert mit Veronika Eberle nebst Werken von dessen Kollegen Louis Spohr und Hugo Wolf (14.5., 19.30 Uhr).

Dann geht’s nach draußen: Die Bläser des Trondheim Sinfonieorchesters bringen dem Nachwuchspublikum auf den Neckarstufen Auszüge aus dem „Karneval der Tiere“ nahe und stellen sich anschließend auch den Erwachsenen vor (21.5., 15.30/19.30 Uhr).

Auch beim Open-Air-Abschlusskonzert am 24.5. sind die Bläser aus Norwegen beteiligt; Besuch aus Berlin kommt am 22.5. in Form des Ensemble Kaleidoskop, u.a. mit Haydn-, Beethoven- und Boccherini-Streichquartetten, und „klassische“ Klassik wird bei der großen Open-Air-Gala am 24.5. auf dem Kiliansplatz aufgeführt: Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, Mendelssohns Italienische und Schottische Sinfonie sowie Opernarien von Mozart, Weber und Verdi (Sopran: Juliane Banse). Am 25.5. beendet der Pianist Kit Armstrong die Maimusik mit einem Matineekonzert. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL