Mundartfestival Ettlingen 2019

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.02.2019

Was wäre Sprache ohne ihre zahllosen Dialekte?

Ziemlich einheitlich wohl. Das „Mundartfestival Ettlingen“ frönt den Regionalsprachen unserer Nachbarn ein ganzes Wochenende lang. Zunächst dürfen die Schweizer ran (Do, 14.2., 20 Uhr): Die Berner Spoken-Word-Performerin Ariane von Graffenried berichtet aus den Scheinwelten des Verborgenen. Matto Kämpf, auch aus Bern, schreibt mitunter Krimis und ist Teil des Spoken-Word-Trios „Die Gebirgspoeten“, zu denen auch der dritte Gast des Abends gehört: Rolf Hermann, ein Virtuose des Waliserdeutsch.

Den bayerischen Abend (15.2., 20.30 Uhr) bestreiten der „Basstubiker“ (analog zu „Lyriker“, denn seine Gedichte begleitet man mit Basstuba statt Lyra) Wolfgang Oppler, der oberbayerische Mundartdichtungserneuerer Anton G. Leitner und der Rad fahrende Niederbayer Helmut Eckl. Am Sa, 16.2. schließlich babbelt die hessische Stubenfliege „Gisela“ drauflos. Ob man Kinder habe, wie man zum Sport stehe – Badesalz-Mitglied Henni Nachtsheim hat eine ganz schön neugierige Figur erschaffen. „E bissi“ Musik gibt’s obbe druff (20.30 Uhr). -fd

Do-Sa, 14.-16.2., 20 Uhr, Schloss Ettlingen, Epernaysaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2020

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.06.2020

Das Spuktheater im alten Schlachthof-Kühlhaus nimmt mit dem neuen Programm „Die Möglichkeit des Unmöglichen“ seinen Spielbetrieb wieder auf.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2020

Corona-bedingt ist das Theater „Die Spur“ gezwungen, seine 59. Spielzeit sofort zu beenden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.06.2020

Die auf Beethovens 6. Sinfonie („Pastorale“) basierende „Pixelsinfonie“ erlebt als musikalische Online-Installation ihre digitale Premiere.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.06.2020

Da das Sandkorn-Büro vorwiegend geschlossen ist, hat Mitarbeiterin Sanja Golemovic Schutzmasken für das Theater genäht.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.05.2020

In der Sitzung vom 13.5. hat der Ettlinger Gemeinderat über die Spielzeit 2020 der „Schlossfestspiele“ entschieden.