Orchester-Debut

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.06.2007

Die Karlsruher Kammersolisten, gegründet vom Soloflötisten der Badischen Staatskapelle, Wilm Coolen, stellen sich erstmals in einem Konzert vor.

Dabei ist das Orchester für ein Kammerensemble ziemlich groß; es kann sich aber stufenlos verkleinern und vergrößern, je nach Repertoire von Barock bis Moderne. Die meisten Mitglieder kennt man aus der Staatskapelle.

Das Debut gibt der Klangkörper als Benefiz-Konzert zugunsten des Trägervereins Casa San Michele, der verhaltensgestörten Kindern weiterhilft, mit einem Programm mit Händel, Bizet, Schumann, Tschaikowsky, Wagner und Hummel. -hs

Fr, 29.6., 20 Uhr, Freie Waldorfschule, Königsberger Str. 35 a
Stadtkirche Karlsruhe, Marktplatz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL