Orchestra Carolina

Bühne & Klassik // Artikel vom 12.04.2024

Aus den Reihen des Carolina Orchesters sind die Oboistin und Gründerin Izumi Gehrecke sowie Flötist Andreas Knepper zu hören, Gastsolistinnen sind Jeanette Pitkevica (Violine) und Andra Darzins (Viola) aus Lettland.

Auf dem Programm stehen die „Sinfonia Concertante“ von Mozart, das „Fugal Concerto“ des englischen Komponisten Holst, zur Eröffnung erklingt eine Opernouvertüre des oft als „Odenwälder Mozart“ bezeichneten Joseph Martin Kraus, der nach seiner Mannheimer Studienzeit mit der Oper „Proserpin“ am schwedischen Hofe reüssierte. Leitung: Felix Treiber. -rw

Fr, 12.4., 20 Uhr, Stephanienbad, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL