Sinfonietta

Bühne & Klassik // Artikel vom 09.11.2019

„30 Jahre nach dem Mauerfall“ überschreibt die Junge Philharmonie ihr aufs historische Datum gelegtes Herbstkonzert.

Das bietet die Uraufführung des Konzerts für Blockflöte und Orchester der Karlsruher Komponistin Kathrin A. Denner, die beim Mauerfall noch ein kleines Kind war. Mieczyslaw Weinbergs Sinfonietta Nr. 2 und Bernd Alois Zimmermanns Rheinische Kirmestänze für 13 Bläser entstanden auf zwei Seiten des Eisernen Vorhangs in den frühen 1960ern. Dazu steht noch Mozarts C-Dur-Sinfonie auf dem Programm. Christoph JK Müller dirigiert erstmals das junge Orchester. Eintritt frei. -fd

Sa, 9.11., 19 Uhr, Karlsburg Durlach; So, 10.11., 17 Uhr, Stephanssaal, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2020

Corona-bedingt ist das Theater „Die Spur“ gezwungen, seine 59. Spielzeit sofort zu beenden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.06.2020

Da das Sandkorn-Büro vorwiegend geschlossen ist, hat Mitarbeiterin Sanja Golemovic Schutzmasken für das Theater genäht.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.05.2020

In der Sitzung vom 13.5. hat der Ettlinger Gemeinderat über die Spielzeit 2020 der „Schlossfestspiele“ entschieden.