Tanzbegegnungen 2019

Bühne & Klassik // Artikel vom 04.04.2019

Die Inklusion im Tanz hat in den letzten Jahren an Schwung gewonnen und bereits eine kleine, aber professionelle Szene hervorgebracht.

Als Kooperationsprojekt von Jubez und Kulturzentrum Tempel präsentiert das Festival „Tanz Karlsruhe“ die ersten „Tanzbegegnungen“. Die Kompanie Gira Dança aus Brasilien eröffnet, zum Abschluss gibt’s die Produktion „Why Not“ des Hamburger Monsuntheaters, das Ahmed Soura und Roland Walter auf einen ästhetisch-kulturellen Grenzgang schickt. -pat

Do-So, 4.-7.4., Tempel, Scenario Halle & Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL