Viva la Banda!

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2010

„Die Banda hat nicht mehr den Reiz des Neuen, sie ist ein ständiger und lärmen­der Widersinn“, das schrieb Gi­u­sep­pe Verdi 1845.

Er hat sich geirrt: Die „Bandas“ – im Italien des 19. Jahrhunderts die Bezeichnung für professionelle Blaskapellen – verbreiteten bekannte Opernmelodien im Volk und trugen wesentlich zu ihrem Erfolg bei, weil sie diese Musik über Stadt- und Adelsgrenzen hinaus bekannt machten.

In ihrem Konzert stellt das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Landau Opermelodien und Filmmusiken in der Tradition der italienischen Bandas vor. Auf dem Programm stehen u.a. Auszüge aus Opern von Verdi und Puccini, Filmmusik (Fellini) von Nino Rota sowie original für sinfonische Blasorchester geschriebene Stücke. -rw


Sa, 29.5., 20 Uhr, Jugendstil-Festhalle, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.09.2019

Für ihre erste CD mit Liedern von Wolfgang Rihm erhielten Bariton Hans Christoph Begemann und Pianist Thomas Seyboldt 2016 den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.09.2019

Unter die zeitgemäße Frage „Ist das gerecht?“ stellt das Theater Baden-Baden seine Spielzeit 2019/20.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.08.2019

Seit 2001 zählen die Konzerte von Marshall & Alexander traditionell zum Gastspiel-Programm des „Ötigheimer Theatersommers“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.08.2019

„Ein gesunder Mensch weiß nur noch nicht, dass er krank ist“, das wiederum weiß Doktor Knock.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.08.2019

#MeToo in „Die Räuber“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 04.08.2019

Das Konzert des Gastgebers Christian-Markus Raiser beim „Karlsruher Orgelsommer“ hat Tradition.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.07.2019

Mit der vor wenigen Jahren erneuerten Klais-Orgel steht die Christuskirche orgeltechnisch gut da.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.07.2019

Seit 30 Jahren unterrichtet der international erfolgreiche Reinhold Friedrich als Professor für Trompete an der Karlsruher Musikhochschule.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Ende des 19. Jahrhunderts stellt ein berühmter Spielzeugbauer seine neueste Kreation vor.