Winterträumchen 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.12.2022

Tigris (Foto: Hoffotografen)

Das „Varieté zwischen den Jahren“ holt wieder die internationalen Szenestars auf die Osterfeld-Bühne.

Darunter vertraute „Winterträume“-Gesichter: Unter Moderation von Clownin und Komikerin Rosemie Warth (bereits 2005 dabei) vollführen die beiden Hamburgerinnen Mona und Laura wie schon 2017 ihre Luftchoreografie an den Strapaten und haben außerdem noch einen geerdeten tanzakrobatischen Act im Stahlcube kreiert.

Nach 1998 und 2002 kehrt Tigris, der Meister der Kontorsion, zurück und präsentiert neben der Kunst des Körperbiegens auch seine Hula-Hoop-Artistik, die zu den besten der Welt zählt. Erstmals vertreten: David Eisele mit seinen Diabolos. -pat

Do, 29.12.; Sa, 31.12.; Mi, 4.1.; Do, 5.1., 20 Uhr; Fr, 30.12.+6.1., 15+20 Uhr; Di, 3.1.+Sa, 7.1., 15 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL