Charlie Chaplin – „Goldrausch“

Kino & Film // Artikel vom 18.12.2022

Die Badische Staatskapelle vertont Charlie Chaplins Stummfilmklassiker „Goldrausch“ von 1925.

Als einsamer Wanderer irrt Chaplin durch das verschneite Alaska. Auf der Suche nach Gold kämpft er mit der Kälte und gegen Bären, tanzt mit Hunden und Brötchen und trifft zum Schluss auf seine große Liebe (So, 18.12., 18.30 Uhr, Staatstheater). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL