Eine Hochzeit

Kino & Film // Artikel vom 23.04.2007

Ein geradezu klassischer Dekonstruktions- versuch.

Am Beispiel des "schönsten Tags ihres Lebens" versucht dieser Film, die US-amerikanische Familienidylle als verlogenes Etwas zu entlarven. Das gelingt weit gehend und ist dabei noch ziemlich lustig.

A Wedding, USA 1978, Regie: Robert Altman, mit Lillian Gish, Nina Van Pallandt, Ruth Nelson, 24. und 28.4., Kinemathek
www.kinemathek-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL