Lawrence Of Arabia & Tomb Raider

Kino & Film // Artikel vom 15.03.2018

Lawrence Of Arabia (Foto: 1962, renewed 1990 Columbia Pictures Industries, Inc.)

Viermal bietet die Cinerama-Großbildwand der Schauburg zu Ostern mit einer für 30.000 Euro hergestellten neuen 70mm-Kopie die exklusive Gelegenheit, das Wüstenepos „Lawrence Of Arabia“ so zu sehen, wie es David Lean vor 65 Jahren inszeniert hat.

Die Termine: Sa, 24.3., 19 Uhr; Mo, 2.4., 11 Uhr (je OV); Fr, 30.3., 15 Uhr; So, 1.4., 19 Uhr (je OmU).

Und im Filmpalast am ZKM geht die dritte Verfilmung des vom Videospiel zum Popkulturphänomen erwachsenen „Tom Raider“ (15.3.) an den IMAX-Start, wobei der Reboot die als Lara Croft ikonische Angelina Jolie durch „Oscar“-Preisträgerin Alicia Vikander ersetzt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 14.09.2018

Die Kinemathek widmet sich mit drei Filmen vergangenen und gegenwärtigen „Jüdischen Welten“.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.09.2018

Die Kinemathek eröffnet im September den „Basar Bizarr“, eine neue monatliche Reihe, die sich den eher abgründigen Werken der Filmgeschichte widmet.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.08.2018

Zum dritten Mal verwandeln die Kulisse und das Kultur- und Sportamt den Ettlinger Schlosshof in einen Open-Air-Kinosaal.





Kino & Film // Tagestipp vom 10.08.2018

Der „Rastatter Kinosommer“ geht ins Jubiläumsjahr.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.08.2018

Das Sommerprogramm der Kinemathek spült wieder Fundstücke und Kostbarkeiten auf die Leinwand des Studio 3.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.07.2018

Bei ihren „Open-Air-Kino-Nächten am Schloss Gottesaue“ präsentiert sich die Schauburg seit 1995 als Freilichtspieltheater.





Kino & Film // Tagestipp vom 30.06.2018

Als „ein formvollendetes Meisterwerk voll Schönheit und Melancholie“ feierte die Kritik im Jahr 2000 Wong Kar-Wais fragmentarische Liebesballade „In The Mood For Love“.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.06.2018

Am 11.1.2013 brachte sich Aaron Swartz in Brooklyn um.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.06.2018

Jean-Pierre Melville gilt als Meister des französischen Gangsterfilms.