Les Enfants Otages de Bergen Belsen

Kino & Film // Artikel vom 21.01.2013

Im Rahmen eines zweitägigen Screenings feiert der neue Film von Teri Wehn Damisch Weltpremiere im ZKM.

„Les Enfants Otages de Bergen Belsen“ (Die Kindergeiselnahme von Bergen-Belsen) beschäftigt sich mit der Verschleppung einer kleinen Gruppe von gefangenen Frauen und Kindern jüdischer Abstammung ins Konzentrationslager Bergen-Belsen. Die französische Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin ist anwesend und bespricht ihr Werk in einer anschließenden Diskussionsrunde.

Neben zahlreichen Dokumentarfilmen über einflussreiche Geisteswissenschaftler unserer Zeitgeschichte, etwa den italienischen Semiotiker Umberto Eco, porträtiert Damisch in ihren Filmen auch bekannte Künstler wie den Szenenbildner Alexandre Trauner, den aus Ungarn stammenden Fotografen André Kertész, den amerikanischen Künstler Robert Morris, die kanadische Architektin Phyllis Lambert oder die bulgarische Literaturtheoretikerin Julia Kristeva, allesamt Teil des Screenings.

Auch ihre neueste Kurzfilmproduktion „Micros Mondes“, das am Centre Pompidou Paris entstand, wird im ZKM zum ersten Mal in Deutschland gezeigt. Das zweitägige Filmprogramm (Fr, 25.1. ab 17 Uhr; Sa, 26.1. ab 15 Uhr, ZKM-Vortragssaal) umfasst insgesamt neun Dokumentarfilme sowie weitere Kurzfilme. Der Eintritt ist frei. -ps/pat

Fr, 25.1., 21 Uhr, ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Coffee And Cigarettes

Kino & Film // Tagestipp vom 25.05.2018

Begleitend zu seinen Spielfilmen inszenierte Jim Jarmusch mit den beteiligten Schauspielern zwischen 1986 und 2003 insgesamt elf Kurzfilme.

>   mehr lesen...


Crossing The Code

Kino & Film // Tagestipp vom 17.05.2018

Kommunikation bedeutet Übersetzung bedeutet Fehler.

>   mehr lesen...




68 und die Folgen – Celluloid im Aufruhr

Kino & Film // Tagestipp vom 17.05.2018

Begleitend zur Stadtmuseums-Schau „Bewegt Euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe“ widmet sich die Kinemathek von Mai bis Oktober mit der donnerstags und sonntags laufenden Reihe „68 und die Folgen – Celluloid im Aufruhr“ dem filmischen Erbe jener Zeit.

>   mehr lesen...




Invasion

Kino & Film // Tagestipp vom 11.05.2018

Nach dem Ende der Militärdiktatur begann in den späten 90ern eine junge Generation auf erfrischende Weise mit der Erneuerung des argentinischen Filmschaffens.

>   mehr lesen...


Banff Mountain Film Festival 2018

Kino & Film // Tagestipp vom 22.04.2018

Seit 42 Jahren werden im kanadischen Banff beim „Mountain Film und Book Festival“ die Outdoor-„Oscars“ verliehen.

>   mehr lesen...




Independent Days 18

Kino & Film // Tagestipp vom 18.04.2018

Die auf unabhängige Produktionen spezialisierten „Independent Days“ zählen als „Internationale Filmfestspiele Karlsruhe“ inzwischen zu den führenden europäischen Filmfestivals.

>   mehr lesen...




International Ocean Film Tour Vol. 5

Kino & Film // Tagestipp vom 15.04.2018

Ein blaues Wunder erleben kann man bei den sechs Dokus der „International Ocean Film Tour“.

>   mehr lesen...




4. Handicap im Film Festival

Kino & Film // Tagestipp vom 11.04.2018

Zusammen mit der IL-KA, einem gemeinnützigen Zweckbetrieb zur Betreuung, Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, präsentiert die Kinemathek ihr viertes „Handicap im Film Festival“.

>   mehr lesen...




Shorts 18

Kino & Film // Tagestipp vom 10.04.2018

Beim Festival der Hochschule Offenburg werden an vier Tagen die besten studentischen Produktionen aus dem Dreiländereck präsentiert.

>   mehr lesen...