Revision

Kino & Film // Artikel vom 24.09.2012

Die Rumänen Grigore Velcu und Eudache Calderar waren in den Augen zweier Jäger Freiwild, als sie am 29.6.1992 auf einem Mecklenburg-Vorpommerschen Getreidefeld nahe der deutsch-polnischen Grenze erschossen werden.

Angeblich hätten sie die Menschen mit Wildschweinen verwechselt. Dokumentarfilmer Philip Scheffner rekonstruiert die dubiosen Umstände, untersucht den Tatort, befragt Zeugen, Familienangehörige und Justiz.

Seine Beweisführung ergibt ein bedrückendes Bild aus Fremdenhass und juristischem Versagen, das sich kein Urteil erlauben muss, um spätes Recht zu sprechen. -pat

Fr, 28.9. (in Anwesenheit des Regisseurs), weitere Vorstellungen: 29.9.+12.10., jeweils 19 Uhr, Kinemathek Karlsruhe, Studio 3
www.revision-film.eu

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Thank You, Jerry

Kino & Film // Tagestipp vom 10.12.2017

Michael Endepols vom kuratorischen Team der Karlsruher Kinemathek würdigt den im August gestorbenen Jerry Lewis.

>   mehr lesen...




Die Legende der Festung Suram

Kino & Film // Tagestipp vom 01.12.2017

Die kleine Retrospektive, mit der die Kinemathek bis Mitte Dezember die fantastischen Bilderwelten des georgischen Kinos vorstellt, hat auch so manche Entdeckung zu bieten.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 17.11.2017

Politisch Brisantes, intelligente Genrevariationen und Preisträger internationaler Festivals befinden sich unter den anstehenden Erstaufführungen der Kinemathek.

>   mehr lesen...




Bolshoi Babylon & Die Tänzerin

Kino & Film // Tagestipp vom 16.11.2017

Ergänzt wird das Bühnenprogramm des Festivals „Tanz Karlsruhe 17“ durch zwei Filmbeiträge im Studio 3 der Kinemathek.

>   mehr lesen...




Fack Ju Göhte 3

Kino & Film // Tagestipp vom 03.11.2017

Der final „Fack“ ist nah.

>   mehr lesen...




Cinema Italia 2017

Kino & Film // Tagestipp vom 02.11.2017

Die 20. Ausgabe von „Cinema Italia“ präsentiert sechs aktuelle italienische Kinofilme in untertitelten Originalfassungen (darunter zahlreiche Preisträger), die in Deutschland noch nicht gelaufen sind.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Thor 3

Kino & Film // Tagestipp vom 31.10.2017

2011 hat Comic-Gigant Marvel den auf die Erde verbannten hammerschwingenden Donnergott ins damals noch junge „Avengers“-Universum eingeführt.

>   mehr lesen...




66 Kinos

Kino & Film // Tagestipp vom 22.10.2017

Mit seinem sehr persönlichen filmischen Essay „Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe“ reiste der aus Karlsruhe stammende Philipp Hartmann 2014/15 ein Jahr durch die deutsche Kinolandschaft.

>   mehr lesen...