Underground Film Award

Kino & Film // Artikel vom 31.05.2021

Underground Film Award

Das Filmboard Karlsruhe bietet zusammen mit den „Independent Days“ unabhängigen Filmemachern ohne große finanzielle Möglichkeiten die Produktion eines Low-Budget-Projekts im Wert von 3.000 Euro.

Dafür wird der Kurzfilmwettbewerb „Underground Film Award“ im Rahmen des Labels „Karlsruhe – Unesco Creative City of Media Arts“ ausgelobt. Gesucht werden artifizielle Kurzfilmideen, die auf kreative und außergewöhnliche Weise eine Geschichte erzählen. Eingereicht werden können sowohl fiktive, experimentelle, mokumentarische als auch dokumentarische Kurzfilmprojektvorschläge. Die Filmidee sollte eine Laufzeitlänge von zehn Minuten nicht überschreiten und noch nicht umgesetzt worden sein. Eine Fachjury wählt aus allen Einreichungen eine Idee aus, die dann in Zusammenarbeit mit Karlsruher Filmemacherinnen und -machern aus dem Umfeld des Filmboard Karlsruhe umgesetzt wird. Die Premiere des Films findet dann im Rahmen der „Independent Days | Internationale Filmfestspiele Karlsruhe“ statt.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Kreativschaffenden, die im Bereich Medienkunst und/oder Film tätig sind, auch studentische Projekte sind willkommen. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Angesprochen werden sollen insbesondere MedienkünstlerInnen aus den anderen Unesco Creative Cities of Media Arts. Eine Teilnahme steht aber auch für alle anderen Filmemachern und Medienkünstlern offen.

Der Preis des Awards besteht aus einem Produktionsstipendium, das dem Gewinner ermöglicht, mit Unterstützung des Filmboards (z.B. in Form von Drehbuchentwicklung, Drehs in Karlsruhe, Postproduktion oder Musikkomposition) ein professionelles Medienkunst-Filmprojekt zu realisieren. Entstehen soll dabei ein experimenteller Kurzfilm, der sich thematisch mit den aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzt.

Projektideen können bis Mo, 31.5. mit ausgefülltem Anmeldebogen (PDF unter www.filminkarlsruhe.de/underground-film-award) per E-Mail an mail@filmboard-karlsruhe.de eingereicht werden.-ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 31.05.2021

Das Filmboard Karlsruhe bietet zusammen mit den „Independent Days“ unabhängigen Filmemachern ohne große finanzielle Möglichkeiten die Produktion eines Low-Budget-Projekts im Wert von 3.000 Euro.





Kino & Film // Tagestipp vom 05.02.2021

Wenn es darum geht, den besten Film aller Zeiten zu küren, dann war die Wahl lange Zeit relativ eindeutig.





Kino & Film // Tagestipp vom 18.01.2021

Im deutschsprachigen Raum darf man sich 2021 wieder auf einen weiteren Film aus der Krimi-Reihe freuen, die nach den Büchern von Rita Falk entstanden sind.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.10.2020

Ein neuer Film von Edmund Kuppel feiert Weltpremiere.





Kino & Film // Tagestipp vom 22.10.2020

Schon mit seinem Erstlingswerk „Enge“ wurde Kantemir Balagov 2017 in Cannes als neues Wunderkind gefeiert.





Kino & Film // Tagestipp vom 19.10.2020

Auf Couch-Kino setzt die 27. Auflage des queeren Karlsruher Filmfestivals.