11. Remchinger Bluesfest

Popkultur // Artikel vom 03.10.2015

„Die Plattform für Deutschen Blues in der Kulturhalle“ geht in ihre elfte Runde.

Diesmal mit dem Trio um den Südpfälzer Johnny Rieger, das frisch aufspielt, ohne dabei die Blues-Tradition aus den Augen zu verlieren.

Den zweiten Teil des Abends übernimmt die österreichische Sängerin Meena Cryle, die von der Chris Fillmore Band begleitet wird: Der Multiinstrumentalist reiht an Gitarre und Piano stampfenden Voodoo Blues, Americana, Soul, Rock und Country an- und ineinander. -pat

Sa, 3.10., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...