3. Zeltfestival Rhein-Neckar

Popkultur // Artikel vom 30.05.2018

Saltatio Mortis (Foto: Dirk Rudolph)

Das Palastzelt am MVV-Reitstadion ist zum dritten Mal Schauplatz der neuntägigen Reihe „Zeltfestival Rhein-Nackar“.

Nach dem Eröffnungskonzert von Ex-Subseven-Frontmann Daniel Wirtz (Mi, 30.5., 19 Uhr) wird bei Gentleman, dem Mannheimer Greeen und Dr. Woogle & The Radio (Sa, 2.6., 17.30 Uhr), die mit „Drop Bombs To Lose“ nach vielen Jahren mal wieder eine neue Platte veröffentlicht haben, zu Reggae- und Ska-Tunes gedancet.

Das exklusive 50th-Anniversary-Deutschland-Konzert von Yes feat. ARW (Di, 5.6., 19.30 Uhr) umweht ein Hauch Musikhistorie, bevor es mit Saltatio Mortis, Fiddler’s Green und Mr. Hurley & Die Pulveraffen (Fr, 8.6., 18 Uhr) im weitesten Sinne Folkloristisch wird.

Newcomer Wincent Weiss (Di, 31.5., 18.30 Uhr), Glasperlenspiel und Lea (10.6.) sowie Johannes Oerding (21.6.) sorgen außerdem für familientaugliches Pop-Entertainment. Das Metal-Götter-Doppel von Judas Priest und Megadeth (20.6.) ist wie Limp Bizkit (19.6.) schon ausverkauft. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Der Münchner Liedermacher ist schon seit 2017 auf „70 Jahre Ungehorsam“-Tournee.





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Zeitreise gefällig?





Popkultur // Tagestipp vom 23.03.2019

Themis Theodoridis aus Stuttgart hat es auf die düstere Seite der Popmusik verschlagen.



Popkultur // Tagestipp vom 22.03.2019

Als Preisträger zahlreicher Klassik-Wettbewerbe konzertiert Vasily Bystroff international auf renommierten Bühnen.





Popkultur // Tagestipp vom 22.03.2019

Wenn sich die drei Karlsruher Funk-Men Tom Kollmannsberger (Gitarre), Martin Kaffenberger (Bass) und Andi Engels (Schlagzeug) mit ihren Diamondz zusammentun, ertönt auch Pop und Soul von TLC über Destinys Child und En Vogue bis hin zu modernen Künstlerinnen wie Ariana Grande oder Jessi J.