46. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 15.03.2014

Süddeutschlands „Creatures Of The Night“ kommen alle Vierteljahr beim Düstertanztreff in Lahr zusammen.

Und das Live-Line-Up führt diesmal jene Avantgarde- und New-Wave-Band an, die mit dem Titeltrack ihrer ersten EP „No Tears“ aus dem Jahr 1978 eine der Electro-Punk-Hymnen schlechthin abgeliefert hat: Tuxedomoon!

Außerdem dabei sind die Dänen Leæther Strip (Industrial/EBM), Whispers In The Shadow (Gothic Post Rock/Dark Alternative), Daniel Myer alias Architect (Electronica), Felix Marc (Dark Wave/Synthie Pop), X-Rx (Industrial) sowie acht DJs auf fünf Floors. Rund um den Event finden Schwarze-Szene-Gänger diverse Specials wie etwa eine Absinthbar oder Dark-Shopping-Stände. -pat


Sa, 15.3., 20 Uhr, Universal D.O.G., Lahr
www.dark-dance.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.