46. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 15.03.2014

Süddeutschlands „Creatures Of The Night“ kommen alle Vierteljahr beim Düstertanztreff in Lahr zusammen.

Und das Live-Line-Up führt diesmal jene Avantgarde- und New-Wave-Band an, die mit dem Titeltrack ihrer ersten EP „No Tears“ aus dem Jahr 1978 eine der Electro-Punk-Hymnen schlechthin abgeliefert hat: Tuxedomoon!

Außerdem dabei sind die Dänen Leæther Strip (Industrial/EBM), Whispers In The Shadow (Gothic Post Rock/Dark Alternative), Daniel Myer alias Architect (Electronica), Felix Marc (Dark Wave/Synthie Pop), X-Rx (Industrial) sowie acht DJs auf fünf Floors. Rund um den Event finden Schwarze-Szene-Gänger diverse Specials wie etwa eine Absinthbar oder Dark-Shopping-Stände. -pat


Sa, 15.3., 20 Uhr, Universal D.O.G., Lahr
www.dark-dance.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...