Ulla Meinecke Band

Popkultur // Artikel vom 15.03.2014

In den 80ern war sie eine der erfolgreichsten Vertreterinnen des deutschsprachigen Pops.

Heute arbeitet Ulla Meinecke hauptsächlich als Buchautorin, schauspielert gelegentlich – und steht zur großen Freude ihrer Verehrer immer wieder auch als Musikerin auf der Bühne.

Mit den Bandkollegen, den Multiinstrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke, präsentiert Meinecke ihr neues Programm „Songs und Stories“, das die altbekannten Stücke „in ihrer schönsten Form“ verspricht. -pat


Sa, 15.3., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.