4LYN

Popkultur // Artikel vom 08.10.2008

Ran an den Kajalstift und rein in die dunkle Klamotte.

Die Hamburger Neu-Metaller 4Lyn laden zum fröhlichen Tanztee ins Substage, bei dem sie ihr neues Album „Hello“ vorstellen wollen. Es bleibt zu hoffen, dass die CD, die hinsichtlich Arrangements und Songwriting längst nicht alle Fans überzeugen konnte, zumindest live genug Material für ein ordentliches Brett liefert. Support sind The Cumshots und Silver. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.