Tango Fuego

Popkultur // Artikel vom 18.11.2010

Hier gibt’s Feuer auf die Füße!

Detlef Strüwe (Piano), Sebastian Reimann (Violine), Sergio Fabian Carbone (Bandoneon) und Fritz Roppel (Kontrabass) modellieren mit ihren Tangos, Milongas, Canjengues und Candombes das pulsierende Buenos Aires zwischen gefliestem Hinterhof und Bordell auf der Bühne nach. -pat

Do, 18.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.