Klangwelten Festival 2010

Popkultur // Artikel vom 18.11.2010

Seit fast einem Vierteljahrhundert gibt es das „Klangwelten“-Festival von Rüdiger Oppermann, das jedes Jahr in neuer Besetzung durch die Lande tourt.

Auch 2010 wird wieder ein weiter Bogen gespannt, dieses Mal von Sibirien bis nach Kenia, von Indien bis nach Georgien. Der Dialog der Kulturen, in dem das Miteinander künstlerisch hochwertig zelebriert und inszeniert wird, kommt ganz ohne esoterisch-alternativen Überbau aus. Ein Tipp für alle Weltmusik-Freunde und Freigeister. -er

Do, 18.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
www.tollhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.