A Study Into 21st Century Drone Acoustics

Popkultur // Artikel vom 01.05.2016

Als Genre schwirrt Drone schon länger in der Musiklandschaft umher.

Mittlerweile ist das Wort aber meist viel weniger musikalisch konnotiert. Dabei bringen auch Drohnen und ihre Motoren selbstverständlich Sound hervor. Wie (unterschiedlich) sie klingen und wie sie auf die Psyche der Menschen in Konfliktregionen wirken, erforscht der Komponist Goncalo F. Cardoso.

Sein audiovisuelles Projekt mit dem Designer Ruben Pater, Herausgeber des „Drone Survival Guide“, basiert auf Feldaufnahmen von 17 verschiedenen Drohnentypen, vom kleinen Verbrauchertoy bis zum großen Militärbrummer. -fd

So, 1.5., 18 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...