A Tribute To B.B. King

Popkultur // Artikel vom 25.11.2015

Der im Mai 89-jährig verstorbene „Beale Street Blues Boy“ war einer der einflussreichsten Blues Men ever.

Er prägte die Großen wie Hendrix, Clapton oder Vaughan ebenso maßgeblich wie musikalische Strömungen und thront beim „Rolling Stone Magazine“ auf Platz drei der 100 großartigsten Gitarristen aller Zeiten.

Mit Songs wie „The Thrill Has Gone“, „How Blue Can You Get“ und „Everyday I Have The Blues“ gedenken Søren Jordan (Gitarre), Myk Sno’ (Gesang), Ralf Bereswill (Keyboard), Christoph Kaiser (Bass), Stefan Günter-Martens (Schlagzeug) und die Special Guests Daniel Stelter (Gitarre) und Tobias Langguth (Gitarre) des Ausnahmekönners. -pat

Mi, 25.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...