Quadro Nuevo

Popkultur // Artikel vom 25.11.2015

Der Titel des neuen Quadro-Nuevo-Albums sagt eigentlich schon alles.

„Tango!“ steht drauf und Tango ist drin. Anfang 2014 packten die Musiker einmal mehr ihre Instrumente ein, doch keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine Expedition ins sommerliche Buenos Aires, um die Essenz des Tango aufzusaugen. Proben in der Mittagshitze, Szene-Erkundungen abends, Gespräche bis ins Morgengrauen, Begegnungen mit Tänzern und Straßenpoeten – all das steckt nun in ihrer Musik.

Mi, 25.11., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.