A Tribute To Simon & Garfunkel

Popkultur // Artikel vom 13.03.2015

Das Brettener Tribute-Duo Graceland und die Philharmonie Leipzig lassen Simon & Garfunkel in erhabener Sinfonieorchester-Stärke erklingen.


Thomas Wacker übernimmt den Gesangspart von Paul Simon; Thorsten Gary hat die Stimme von Art Garfunkel inne und begleitet auf seiner Rhythmusgitarre Welthits wie „Sound Of Silence“, „Mrs. Robinson“ oder „Bridge Over Troubled Water“, die mit eigens verfassten Klassik-Partituren belegen, dass der zeitlose Folk von Simon & Garfunkel wie geschaffen dafür ist, beide Genres zu kombinieren. -pat

Fr, 13.3., 20 Uhr, Stadthalle Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Nach Ken Russels 71er Nunsploitation-Movie benannt haben sich die Neapolitaner The Devils.