Samavayo & The Grand Astoria

Popkultur // Artikel vom 12.03.2015

Wer auf Stoner Rock steht, sollte dieses Hackerei-Doppeldate auf dem Zettel haben!

Zuerst ziehen die Berliner Samavayo ihre „Heavy Energetic Sound Rock“-Wand hoch; dann sind The Grand Astoria aus St. Petersburg dran, deren Alben im Psychedelic Rock verortet sind – bis ihre Single „Caesar Enters The Palace Of Doom“ 2011 eine Wende in Sound und Songwriting einläutet: Episch, aber immer noch heavy klingt ihr Longplayer-Release „Punkadelia Supreme“ vom vergangenen Sommer, mit dem die nimmertourmüden Russen aktuell unterwegs sind. -pat

Do, 12.3., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.