Samavayo & The Grand Astoria

Popkultur // Artikel vom 12.03.2015

Wer auf Stoner Rock steht, sollte dieses Hackerei-Doppeldate auf dem Zettel haben!

Zuerst ziehen die Berliner Samavayo ihre „Heavy Energetic Sound Rock“-Wand hoch; dann sind The Grand Astoria aus St. Petersburg dran, deren Alben im Psychedelic Rock verortet sind – bis ihre Single „Caesar Enters The Palace Of Doom“ 2011 eine Wende in Sound und Songwriting einläutet: Episch, aber immer noch heavy klingt ihr Longplayer-Release „Punkadelia Supreme“ vom vergangenen Sommer, mit dem die nimmertourmüden Russen aktuell unterwegs sind. -pat

Do, 12.3., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...