Abstürzende Brieftauben

Popkultur // Artikel vom 20.01.2017

Dass der karobehemdete Bucklige jemals wieder livehaftig zuschlagen würde, war bis 2013 bloßes Fun-Punk-Wunschdenken.

Dann gab’s dieses Frühjahr tatsächlich den ersten neuen Tauben-Song seit 23 Jahren – und auf die „Nazis raus“-Hymne „Nie wieder Pegida“ ließen Mirco „Micro“ Bogumil und Einsteiger Oliver „Jonny Bockmist“ Sauerland im September das Comeback-Album „Doofgesagte leben länger“ folgen. 16 Pieke-Punk-Nummern, an denen ganz bestimmt auch Konrad K. seinen Spaß gehabt hätte! -pat

Fr, 20.1., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe !!!ausverkauft!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.