Adam Rafferty

Popkultur // Artikel vom 30.04.2016

Er meisterte den Weg vom Straßenmusiker an der Manhattaner U-Bahn-Station zum Solisten in den angesagten Jazz-Clubs des Big Apple und gilt in seiner Heimatstadt New York als Shootingstar der Szene.

Das handwerkliche Können von Adam Rafferty ist für sich genommen schon faszinierend; das Gespür für den Groove macht ihn zum Ausnahmekünstler, wenn er simultan Melodie, Basslinie und Begleitung auf seiner Funky Fingerstyle Guitar spielt und dazu auch noch beatboxt! Ein Konzert des Jazzclubs Bruchsal. -pat

Sa, 30.4., 20 Uhr, Die Koralle, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.