Adam Rafferty

Popkultur // Artikel vom 30.04.2016

Er meisterte den Weg vom Straßenmusiker an der Manhattaner U-Bahn-Station zum Solisten in den angesagten Jazz-Clubs des Big Apple und gilt in seiner Heimatstadt New York als Shootingstar der Szene.

Das handwerkliche Können von Adam Rafferty ist für sich genommen schon faszinierend; das Gespür für den Groove macht ihn zum Ausnahmekünstler, wenn er simultan Melodie, Basslinie und Begleitung auf seiner Funky Fingerstyle Guitar spielt und dazu auch noch beatboxt! Ein Konzert des Jazzclubs Bruchsal. -pat

Sa, 30.4., 20 Uhr, Die Koralle, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...