Afterwork & Biergartenfestival im Lago 2017

Popkultur // Artikel vom 14.07.2017

Lago-Afterwork

Sommersonne, Sandstrand – Strike?

Im Lago Bowlingcenter wird ein Schuh draus! Nämlich beim bis September andauernden eintrittsfreien „Biergartenfestival“ (Fr, 20 Uhr) mit Bands aller Genres. Und jeden ersten Mittwoch im Monat wird zum Afterwork (16-22 Uhr, Livemusik ab 18 Uhr) zusätzlich noch der XXL-Smoker angefeuert.

Weiter geht’s im Programm mit der ersten „Schlagernacht“ (14.7.) von Frank Cordes und der regelmäßig terminlich aus der Reihe tanzenden „Salsa Night“ (Sa, 15.7., 20 Uhr) der Freiburger Gruppe Son Con Ron. Enjoys „Abba Night“ (28.7.) holt auch die übrigen Disco-Hits der 70er und 80er zurück und nach den Surf-Rock-Reggae-Stylern The Curbside Prophets (11.8.) spielen Blue Season (18.8.) Rock’n’Roll, Soul, Funk und Rhythm’n’Blues; die Reindeers (25.8.) covern sich durchs Schaffen von Elvis, Jerry Lee Lewis, Little Richard und Chuck Berry, während die Oos Brothers (1.9.) Eric Clapton, Joe Cocker und den Blues Brothers nacheifern. Die ausstehenden Feierabende würzen HAP (2.8.) mit ihrem von den Stones bis Santana reichenden Repertoire sowie die Swing und Blues paarenden Jazzable (6.9.). -pat

Gablonzer Str. 13, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2018

Die Neuwieder sind mit der Inbegriff des 80er-Deutschpunks.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Im unverdächtigen Cambridge gründete der Acid-Onkel Kevin Starrs, Sänger, Gitarrist und Mastermind, 2009 seine Doom-, Glam- und Psychedelic-Band, die konzeptuell Themenkreise wie Horrorfilme, Freaks, Serienkiller oder „Mind Control“ beackern und ihre Riffs gnadenlos bei Black Sabbath abgekupfert haben.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Es gibt ein paar Konzerte, die gehören zu Weihnachten wie Tanne und Glühwein.