Against Me!

Popkultur // Artikel vom 19.08.2015

Als Tom Gabel 2013 ankündigt, sich vom Stadionrocker in ein Riot-Girl zu verwandeln, erntet der „Against Me!“-Sänger jede Menge Respekt von Musikern, Mags und Fans.

Fast logisch, dass sich das Thema auch auf dem folgenden Album „Transgender Dysphoria Blues“ niederschlägt. Und mit Frontfrau Laura Jane Grace kehren Wut, dreckige Leichtigkeit und Punk-Attitüde aus „New Wave“-Zeiten zurück, von denen auf dem glatten Vorgänger „White Crosses“ nicht mehr sonderlich viel zu hören war. -pat

Mi, 19.8., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.