AKK

Popkultur // Artikel vom 18.06.2019

Claimgemäß „in keine Schublade“ passt das Programm des Arbeitskreises Kultur und Kommunikation (AKK).

Mit Glitzerdrums, Kompressoren und Melodicas zaubert der „Funkkonzert-Liveschlonz“ (Di, 18.6., 20 Uhr, Foto) feinsten Funk- und Disco-Sound auf die Stadion-Bühne. Beim „Hip-Hop-Schlonz“ (Do, 20.6., 20 Uhr) laufen Hits vom 90er-Underground bis in die Cloud; die Tieftontherapeuten (Sa, 13.7., 21 Uhr) veranstalten ihre zweite Oldschool-„Vinyl D’n’B Session“ und bei der Gruppe von Figur Lemur (Mo, 24.6., 19 Uhr) trifft kratzige Elektronik auf melodiösen Pop.

Außerdem sinniert die Hochschulgruppe „Zugvögel – Grenzen überwinden“ darüber, „Was Demokratie aushalten muss?“ (Do, 27.6., 20 Uhr); der „Queer Topia“-Workshop „Kritische Männlichkeit“ (Sa, 6.7., 13 Uhr) samt After-Party macht das Maskuline zur Gretchenfrage. Und während der Open-Air-„AKK-Filmwoche“ (Mo-Fr, 8.-7.-12.7., 22 Uhr) laufen zu Sonnenuntergang die Knaller der vergangenen 120 Jahre auf der großen Leinwand am Roten Platz hinter dem AKK-Café. -pat

Altes Stadion, Paulckeplatz 1, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.