Dawn Of Disease & Glitter Wizard

Popkultur // Artikel vom 20.06.2019

Die Osnabrücker Death Metaler sind nach der Reunion 2009 wesentlich schwedischer geworden.

Hier und da erinnern Dawn Of Disease durchaus an Vorbilder wie Entombed, wenn sich halsbrecherisch schnelle und knüppelharte Passagen mit langsameren, fast schon melancholischen Parts abwechseln. Support: Ceased.

Am Abend drauf gibt’s glamourösen Hardrock von Glitter Wizard aus San Francisco; vorneweg nötigt aber erst mal das Karlsruher Quintett Great Again mit seinen Hard’n’Heavy-Hymnen, Groovemonstern und Feel-Good-Nummern zum kollektiven Fäusterecken! -pat

Dawn Of Disease: Do, 20.6., 20.30 Uhr; Glitter Wizard: Fr, 21.6., 21.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.