Dawn Of Disease & Glitter Wizard

Popkultur // Artikel vom 20.06.2019

Die Osnabrücker Death Metaler sind nach der Reunion 2009 wesentlich schwedischer geworden.

Hier und da erinnern Dawn Of Disease durchaus an Vorbilder wie Entombed, wenn sich halsbrecherisch schnelle und knüppelharte Passagen mit langsameren, fast schon melancholischen Parts abwechseln. Support: Ceased.

Am Abend drauf gibt’s glamourösen Hardrock von Glitter Wizard aus San Francisco; vorneweg nötigt aber erst mal das Karlsruher Quintett Great Again mit seinen Hard’n’Heavy-Hymnen, Groovemonstern und Feel-Good-Nummern zum kollektiven Fäusterecken! -pat

Dawn Of Disease: Do, 20.6., 20.30 Uhr; Glitter Wizard: Fr, 21.6., 21.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.