Akkordeonale 2010

Popkultur // Artikel vom 29.04.2010

Bereits 2009 räumte das Internationale Akkordeon-Festival erfolgreich angestaubte Klischees über Quetschkommoden und Schweineorgeln aus dem Weg.

Zeit für eine Neuauflage mit breit gefächertem Programm: Neben dem Drahtzieher der Veranstaltung, Servais Haanen, stehen der Balkan-Ethno-Jazzer Petar Ralchev, die finnische Tangoliebhaberin Johanna Juhola, der kolumbianische „König des Vallenato“ Antonio Rivas sowie der französische Musette-Pionier Serge Desaunay auf der Bühne. -er


Do, 29.4., 20 Uhr, Reithalle, Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.