Akkordeonale 2010

Popkultur // Artikel vom 08.04.2010

Bereits 2009 räumte das Internationale Akkordeon-Festival erfolgreich angestaubte Klischees über Quetschkommoden und Schweineorgeln aus dem Weg.

Zeit für eine Neuauflage mit breit gefächertem Programm: Neben dem Drahtzieher der Veranstaltung, Servais Haanen, stehen der Balkan-Ethno-Jazzer Petar Ralchev, die finnische Tangoliebhaberin Johanna Juhola, der kolumbianische „König des Vallenato“ Antonio Rivas sowie der französische Musette-Pionier Serge Desaunay auf der Bühne. -er


Do, 8.4., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
www.tollhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.