Akkordeonale 2010

Popkultur // Artikel vom 08.04.2010

Bereits 2009 räumte das Internationale Akkordeon-Festival erfolgreich angestaubte Klischees über Quetschkommoden und Schweineorgeln aus dem Weg.

Zeit für eine Neuauflage mit breit gefächertem Programm: Neben dem Drahtzieher der Veranstaltung, Servais Haanen, stehen der Balkan-Ethno-Jazzer Petar Ralchev, die finnische Tangoliebhaberin Johanna Juhola, der kolumbianische „König des Vallenato“ Antonio Rivas sowie der französische Musette-Pionier Serge Desaunay auf der Bühne. -er


Do, 8.4., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
www.tollhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...