Akkordeonale 2015

Popkultur // Artikel vom 08.04.2015

Wer bei Akkordeonklängen immer noch Nachbars Mitternachtszugabe an Opas 80. vor Augen hat, sollte sich hier umhören.

Zum siebten Mal hat der Niederländer Servais Haanen für sein „Internationales Akkordeon Festival“ ein Ensemble von Musikern aus verschiedensten Ländern zusammengestellt.

Das diesjährige Programm bietet zum Tourstart im Tollhaus eine Mischung aus kaukasischer Tango-Avantgarde (David Yengibarian), irischer Concertina (Niamh Ni Charra), feinsinnigen finnischen Grooves (Teija Niku), einem aus der Art geschlagenen deutschen Bajan (Thilo Plaesser) und der niederländischen Klangästhetik des Gastgebers auf Ziehharmonika, garniert mit Posaune, Geige und Drehleier. -pat

Mi, 8.4., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...