Akne Kid Joe

Popkultur // Artikel vom 02.08.2019

Akne Kid Joe (Foto: Max Häßlein)

Schrammeliger Sound und schnoddriger Textvortrag sind das Signet des nach einem Tresenverhörer benannten Nürnberger Synthie-Dilettanten-Punk-Quartetts.

Akne Kid Joes Debüt „Karate Kid Joe“ kommt ein bisschen daher wie ein in die Überlänge gezogener Disstrack gegen Söder, Poetry-Slam-Sternchen, besorgte Bürger und die Kaffkumpels aus der Jugend. Aber dann beweisen sie mit Songs wie „Die zündende Idee“ echte Hitqualitäten! -pat

Fr, 2.8., 20 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.