Abgesagt: Aline Frazao

Popkultur // Artikel vom 16.04.2017

Aline Frazao

Auf der verlassenen schottischen Insel Jura (wo übrigens auch Or-wells „1984“ entstand) nahm Aline Frazao ihr aktuelles Album „Insular“ auf.

Mit ihren angolanischen Wurzeln hat es kaum mehr hörbar zu tun – auch wenn sie laut der Singer-Songwriterin weiter drin-stecken, nur tiefer. Auch musikalisch erkundete Frazao Neuland: Sie begann, E-Gitarre und -Effektpedale zu spielen, wandte sich dem Jazz zu (und wieder ab), betrieb Sound-forschung und heuerte britische Musiker an, darunter gar eine Harfenistin. -fd

Das Konzert ist abgesagt und wird im Frühjahr 2018 nachgeholt. Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch umgetauscht werden.

Do, 27.4., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...