Abgesagt: Aline Frazao

Popkultur // Artikel vom 16.04.2017

Aline Frazao

Auf der verlassenen schottischen Insel Jura (wo übrigens auch Or-wells „1984“ entstand) nahm Aline Frazao ihr aktuelles Album „Insular“ auf.

Mit ihren angolanischen Wurzeln hat es kaum mehr hörbar zu tun – auch wenn sie laut der Singer-Songwriterin weiter drin-stecken, nur tiefer. Auch musikalisch erkundete Frazao Neuland: Sie begann, E-Gitarre und -Effektpedale zu spielen, wandte sich dem Jazz zu (und wieder ab), betrieb Sound-forschung und heuerte britische Musiker an, darunter gar eine Harfenistin. -fd

Das Konzert ist abgesagt und wird im Frühjahr 2018 nachgeholt. Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch umgetauscht werden.

Do, 27.4., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...