Altan

Popkultur // Artikel vom 19.11.2013

Das Quintett aus Donegal ist eine von fünf Bands, die von der irischen Post mit einer eigenen Briefmarke geehrt wurden.

Auch weil seine Musik für Irish Folk verhältnismäßig ungewöhnlich klingt: Altans Heimat liegt auf demselben Breitengrad wie Schottland und bietet daher im Gegensatz zum restlichen Irland auch Raritäten wie Strathspeys, Marches und Hop-Jigs, dargeboten mit Bouzouki, Gitarre, Akkordeon, Whistle, sich duellierenden Fiddles und der Gänsehautstimme von Sängerin Mairéad Ni Mhaonaigh. -pat


Di, 19.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.