Alte Seilerei

Popkultur // Artikel vom 16.05.2015

Gewohnt vielseitig gestaltet sich das Programm der Alten Seilerei.

Der Superheld Sudden von Trailerpark zeigt sich in seinem Album „Superkräfte“ von einer überraschend gefühlvollen Seite (Sa, 16.5., 19 Uhr) – ganz im Gegensatz zum unbändigen Battle-Rapper Architekt (Do, 21.5., 19 Uhr). Überraschend rockig lässt es die Pianistin Vika auf ihrer neuen Tour „Vika Goes Wild“ angehen (Fr, 22.5., 19 Uhr), und Eighties-Rock mit Blues-Flair präsentiert Joanne Shaw mit tiefer Frauenstimme (Mo, 25.5., 19 Uhr).

Der Sound des amerikanischen Gitarristen Zane Carney bringt dessen Liebe zur Jazz- und Popmusik zum Ausdruck (Mi, 27.5., 19 Uhr); die fünf Jungs der Band „Hackneyed“ hingegen haben ihr Leben ganz dem Death Metal verschrieben (Do, 28.5., 19 Uhr). Die professionelle Placebo-Coverband „Special K“ nähert sich mit der aufwändigen Bühnenshow und neuen Soundelementen immer mehr dem Idol (Fr, 29.5., 19 Uhr), und für melodramatische Stimmung sorgt Poets Of The Fall (So, 31.5., 19 Uhr).

Natürlich kommen auch die Anhänger der Gothic-Szene auf ihre Kosten: Diary Of Dreams, Frozen Plasma und Centhron sind diesmal mit dabei (Sa, 6.6., 19 Uhr).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 31.05.2019

Elif packt ihr Herz in ihre Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 20.05.2019

Das hervorragend besetzte Quartett um Saxofonist Alberto Menéndez verneigt sich vor Charlie Parker, dem Schöpfer und herausragenden Interpreten des Bebop.