Alte Seilerei

Popkultur // Artikel vom 20.07.2014

Zwei Dekadenfeiereien hat Mannheims Alte Seilerei vor der Brust.

Die Postrock-Instrumentalisten 65daysofstatic (So, 20.7.) spielen ihre 2004 veröffentlichte Debütscheibe „The Fall Of Math“ aus gegebenem Anlass in Konzertlänge; im zweiten Teil kommt dann auch der Rest der Diskografie einschließlich des aktuellen Albums „Wild Light“ zum Zug.

Als Einstimmung aufs „Super Schwarze Mannheim“ (Sa, 2.8., 22 Uhr, MS Connexion) lässt das 2013 wiedervereinte Synth-Futurepop-Duo Nam Nam Bulu die Hits seines ebenfalls zehn Jahre alten Erstlings „Distances“ hören – von „Memories“ bis „Now Or Never“ – und das in Originalbesetzung mit Henrik Iversen und Vasi Vallis, der außerdem sein Electro-Nebenprojekt Reaper an den Start bringt.

Jede Menge frische Wut im Bauch haben Hellyeah (Di, 5.8.) um Ex-Pantera-Drummer Vinnie Paul, die ihr eben erschienenes viertes Album „Blood For Blood“ runterknüppeln. Konzertbeginn ist jeweils um 19 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...




Nils Wülker

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Jazz und Hip-Hop tänzeln immer wieder gerne umeinander rum.

>   mehr lesen...




47 Soul

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Die beiden von mir ausgesuchten Omar-­Souleyman-Tracks „Khayen“ und „Ya Boul Habar“ vom neuen Album „From Syria With Love“ eignen sich nicht so arg zum Autofahren.

>   mehr lesen...




Psyka-Konzerte

Popkultur // Artikel vom 16.09.2017

Karlsruhes Underground-Label für psychedelischen Rock verteilt zehn Bands auf drei Dates.

>   mehr lesen...