Andrea Belfi & Grischa Lichtenberger

Popkultur // Artikel vom 02.08.2014

Schlagzeugspiel mit elektronischen Sounds und performativen Aktionen zu verknüpfen ist die Tüftelaufgabe von Andrea Belfi.

Mit jahrelanger Erfahrung in Bands, aber auch mit Installationen und multimedialen Arbeiten kommt der Italiener im Rahmen der Kamuna mit Grischa Lichtenberger zusammen.

Der releast auf der Label-Instanz raster-noton und bewegt sich zwischen Sound, Video, Zeichnung, Visuals und Installationen – zwei audiovisuelle Live-Acts zwischen fast allen Genre-Stühlen. -fd

Sa, 2.8., 22 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.