Andrea Belfi & Grischa Lichtenberger

Popkultur // Artikel vom 02.08.2014

Schlagzeugspiel mit elektronischen Sounds und performativen Aktionen zu verknüpfen ist die Tüftelaufgabe von Andrea Belfi.

Mit jahrelanger Erfahrung in Bands, aber auch mit Installationen und multimedialen Arbeiten kommt der Italiener im Rahmen der Kamuna mit Grischa Lichtenberger zusammen.

Der releast auf der Label-Instanz raster-noton und bewegt sich zwischen Sound, Video, Zeichnung, Visuals und Installationen – zwei audiovisuelle Live-Acts zwischen fast allen Genre-Stühlen. -fd

Sa, 2.8., 22 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.