Aufgegabelt

Popkultur // Artikel vom 30.04.2009

Project Pitchfork sind eine Gothic-Institution.

Seit mehr als einem Jahrzehnt geistern die Nordlichter schon durch die Industrial- und Dark-Electro-Szene. Während das Heugabelprojekt auf Platte mitunter die nötige Durchschlagskraft vermissen ließ, gelten die Liveshows von jeher als Drei-Schritte-Tanz-Ereignisse erster Kajüte.

Oder wie es dazu im Bandinfo heißt: „Die wahre Natur von Project Pitchfork wird hier in all ihrer Stärke zelebriert.“ Mit dabei: Heavy Current. -mex


Do, 30.4., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.pitchfork.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...