Ausblick: Joan Armatrading & Albert Hammond

Popkultur // Artikel vom 18.10.2015

Eigentlich sollte sie anderthalb Jahrzehnte nach ihrem Auftritt beim „Fest“ 1995 bereits Mitte Februar nach Karlsruhe zurückkehren; eine Halsentzündung verhinderte den Auftritt von Joan Armatrading.

Jetzt gibt’s am Mo, 16.11. um 20 Uhr den zweiten Anlauf zu „Me, Myself, I“, ihre finale große Tour, bei der die britische Singer/Songwriterin alleine auf der Tollhaus-Bühne steht und neuere Stücke sowie die alten Hits „Love And Affection“ oder „Drop The Pilot“ vorträgt, wie sie komponiert wurden: mit Gitarre, Klavier und Stimme.

Am Tag zuvor lauscht das Publikum im Schlachthof-Kulturzentrum Albert Hammond (So, 15.11., 19 Uhr), der auf „Songbook“-Tour „It Never Rains In Southern California“ samt seiner übrigen Welthits aus den vergangenen 40 Jahren vorträgt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...