Ausblick: Kulturhalle Remchingen

Popkultur // Artikel vom 21.09.2018

Matthias Hautsch und Dieter Huthmacher

Mit einer musikalischen Hommage auf Pforzheim kommt die Remchinger Kulturhalle aus der Sommerpause.

Der Kabarettist und Liedermacher Dieter Huthmacher (21.9., Löwensaal Nöttingen) präsentiert begleitet von Matthias Hautsch (Gitarre) und Klaus Dusek (Kontrabass) seine Sicht auf die Goldstadt. Dann treten Alte Bekannte (28.9.) in Erscheinung, die Nachfolgeband der „Vokal-Pop“-Gruppe Wise Guys um Daniel „Dän“ Dickopf, Nils Olfert und Björn Sterzenbach.

Das Ensemble Spark (2.10.) spannt „On The Dancefloor“ einen Bogen von Barock bis Techno; King King (12.10.) und die Henrik Freischlader Band (13.10.) formieren sich zum „Remchingen & Blues Festival“; Michael Krebs (16.11., Löwensaal) gibt in Abwesenheit der Pommesgabeln des Teufels ein Pianosolo, dafür bringt Bernd Stelter (20.11.) sein Zwei-Mann-Kabuff-Orchester mit, um das neue Programm „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“ vorzustellen.

Außerdem versammelt die „Nacht der Gitarren“ (13.11.) mit Luca Stricagnoli, Antoine Boyer, Cenk Erdogan und Samuelito vier der besten Akustikgitarristen Europas. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.





Popkultur // Tagestipp vom 25.04.2019

Nach dem berüchtigten Paragrafen des russischen Strafgesetzes, mit dem die Behörden antifaschistische Aktivisten verfolgen, haben sich diese Moskauer benannt.