Balkanatolian Grooves & Stories

Popkultur // Artikel vom 05.12.2014

Sechs Musiker aus Deutschland, Tschechien und der Türkei bilden Radio Rumeli, die auf ihrer akustischen Reise von der Adria über Istanbul bis zum Kaukasus nebenbei auch Anatolien und den Balkan streifen.

Ein Mix aus Balkan Blues, anatolischen Sufiliedern und Orient Swing, in dem Instrumente wie Baglama, Kemence und Kaval auf Saxofon, Klarinette, Geige, E-Gitarre und natürlich vielfältige Percussions treffen.

Im Mikado wird mit zusätzlichen Gastmusikern das neue Programm „Balkanatolian Grooves & Stories“ auf die Bühne gebracht. -rw

Fr, 5.12., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.