Mad Caddies

Popkultur // Artikel vom 04.12.2014

Nachdem sie vor wenigen Monaten „Das Fest“ aufgemischt haben, kehren die kalifornischen Sonnyboy-Ska-Punker mit dem großen Dixie- und Reggae-Herzen für ein Clubkonzert nach Karlsruhe zurück.

Auf Platte ist der schnelle, wilde Punkrock schon auf „Keep It Going“ ein wenig zurückgetreten; und auch „Dirty Rice“, das Anfang 2014 veröffentlichte erste Studioalbum nach sieben Jahren, lässt eine deutliche Hinwendung zum Swing, Reggae und Ska erkennen.

Live ist natürlich noch mal ’ne ganz andere Kiste und dass die Mad Caddies Bühnengranaten sind, hat nicht zuletzt ihr Gastspiel vom Sommer wieder dokumentiert. -pat

Do, 4.12., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL