Banda Senderos

Popkultur // Artikel vom 09.03.2017

Die neunköpfige Multikultigruppe Banda Senderos, deren Bandmitglieder aus Chile, dem Kongo, Polen und Deutschland stammen, kommt aus Essen und ist bekannt für Konzerte, die eher Partys gleichen.

Wen wundert’s bei einem Soundgebräu aus Reggae, Cumbia und Dancehall mit Latin Grooves und fetten Bläsersätzen... -rw

Do, 9.3., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL